LM_transparent

Old Indians never die

Gästebuch

Die Attraktion bei kaum spürbarem Wind....

... eine Kette von kleinen chinesischen Drachen ....

Sie sind handgefertigt in Peking und bestehn aus gespaltenem Bambus und Reispapier....

wenn es für jedes Foto, das die Fotografen auf Drachenfesten oder einer Wiese geschossen haben nur 10 Cent gegeben hätte, dann wären alle Drachen in der Drachentasche bestimmt schon bezahlt :-)

immer wieder ein wunderschöner Anblick wie die Drachenkette am Himmel steht.
 

Als Motive sind die Masken der chinesischen Oper sowie Schmetterlinge und Ballons aufgedruckt.

Die Kette bekamen wir von meinem Bruder, der mir in seinem halben Jahr Pekingaufenthalt etliche wunderschöne Chinadrachen mitgebracht hat.

Diese Ketten werden in Peking auf Verkehrsinseln und Autobahnbrücken geflogen.

dieses Foto entstand Ende September 2010 bei einem kleinen aber feinen Drachenfest auf der Schwäbischen Alb.

Stand 20.November 2011:

Wir haben noch 20 neue Drachen dazugebaut. Kostenpunkt für die 20 Drachen: ca. 2,50€ für Papier und Bambus.
Desweiteren haben wir jetzt zwischen allen Drachen Tonnenwirbel aus dem Angelbedarf, Größe 16 müsste reichen.

Hier ein Bild von den Modifikationen an einem neuen Drachen

DRA_CHI_Kette13

So schaut nun die Kette mit den neuen Drachen aus:

DRA_CHI_Kette10
DRA_CHI_Kette6
DRA_CHI_Kette11
DRA_CHI_Kette8

Es machte riesigen Spaß zu sehen wie die Kleinen bei sehr wenig Wind fröhlich in den Himmel stiegen. Wir genossen den wunderschönen warmen und trockenen Sonntag Ende November.

DRA_CHI_Kette7

Ja dieArbeit hat sich gelohnt und macht Apettit auf weitere Drachen im Chinesischen Stil.....

DRA_CHI_Kette9
DRA_CHI_Kette12

... ne Centipede - wie auch immer geartet wär schon was.....

Stand November 2015:

Es gibt endlich diese Drachen vereinzelt auf dem Markt... und ich hab natürlich zugeschlagen... 30 Drachen mit Schwalben und Männchen als Erweiterung für diese Kette

....UND....

Ich kann mir eine “Centipede” bauen :-) ... ein Drachenkopf - gedruckt auf einem der kleinen Drachen und 116 Drachen mit einer Scheibe bedruckt dazu.

Direkt Tönnchenwirbel und 25er bzw 10er Leine gekauft und Satinband, da die Glitterschwänze nicht halten... was ne Arbeit. bei allen die Leinen und Schwänze ab und neue dran und ein Tönnchenwirbel dazu.... aber es lohnt sich... diese Ketten sind einfach der Hammer am fast windstillen Himmel

DRA_CHI_Kette14

... 4 Ketten a 30 Drachen Größe je Drachen 25 x 30 cm mit einem 50 cm langen Schwanz....

... Da die Qualität der Verarbeitung dieser Art von Drachen sehr sehr schlecht ist, musste ich jeden der 120 Drachen anfassen und bearbeiten...

... Die Drachen sind aus Reispapier auf geschlitzten flachen Bambusleistchen mit einem Kunststoffschwanz (meine erste Kette hatte noch Seidenbänder als Schwanz)

Folgende Probleme sind auszumerzen:

  • Drachenschwänze sind aus Kunststoff, metallbedampft damits glitzert ... Sind angeklebt auf dem Reispapier und das Metall löst sich von der Trägerfolie und der Schwanz geht schon beim auspacken ab. Also Neu machen.
  • Die Schnur ist von der schlechtesten Sorte und kein einziger Knoten hält.
  • viele Drachen sind im Papier eingerissen oder haben sogar Löcher.


als erstes dann die Schwänze erneuert. Habe mir 30 mm breite bunte Geschenkbänder aus Polyester auf der Rolle besorgt und jeden Drachen damit versorgt, immer 5 hintereinander mit der selben Farbe

DRA_CHI_Leinen

... dann das Papier ausgebessert. Hatte vor Jahren in einem 1€ Laden das chinesische / japanische Reispapier auf Rollen ähnlich dem Geschenkpapier bekommen... hab direkt zugeschlagen und den Bestand dort aufgekauft :-), da ich viele solcher chinesischen Papierdrachen habe.
Ausbessern geht gut, einfach mit nem Klebestift ein Stück hintendrauf kleben....

DRA_CHI_Stoffschwanz

... Die Schnüre habe ich folgendermaßen ersetzt:
die unteren 60 Stück mit einer 25daN Climax Blackline und die oberen 60 Stück mit einer 10daN Climax Blackline und hinter jedem Drachen ein Wirbel aus dem Angelsport eingebunden. Damit kann der einzelne Drache rotieren und die Leine kann sich sofort mitdrehen und entspannt sich direkt wieder.
Als Wirbel dienen bei den unteren 90 Drachen 14er Wirbel und bei den oberen 30 Drachen 16er Wirbel.....

DRA_CHI_Wirbel

...und hier der komplette Drache:.....

DRA_CHI_Fertig

...Abstand zwischen den einzelnen Drachen sind 65 cm - so kann ich sie im Stand alleine von der Leine ziehen indem ich die Drachen vor meinem Bauch sammle und noch hinter den nächsten Drachen greifen kann. So habe ich es bei meiner ersten Kette auch gemacht, geht gut.

Gesamtlänge der Kette 120 x 0,65 m = 78 Meter und ich hoffe die 25daN Leine hält die Kette.

Gut sie fliegt um SUL max UL Wind und macht richtig Spaß...

bin gespannt wie sich diese hier am Himmel macht. Es war ne richtige Fleißarbeit, da ich jeden Knoten mit Sekundenkleber gesichert habe. Hatte schon des öfteren sich lösende Knoten bei der Blackline......

12. März 2016:

Erster Flug der Kette aus den kleinen Chinadrachen ... leider musste ich aufgrund des "stärker werdenden" Windes nach ca 50-60 Drachen abbrechen... es war einfach zu viel Wind für die hauchdünnen Bambus und Papierfleiger...

Die ersten 30 - 35 sind schonmal unterwegs :-)... sie flogen direkt aus der Hand heraus

DRA_CHI_30

...jetzt sind so 50-60 Drachen draussen, aber wie gesagt der Wind nahm zu und dann neigt die Kette dazu nach unten zu fliegen....

DRA_CHI_50

...Geflogen auf den Höhen der schönen Eifel über dem Ahrtal....

Jetzt nur noch auf einen schönen Tag warten an dem wirklich SUL Wind herrscht um die komplette Kette in den Himmel zu entlassen...
 

02. April 2016 nächster Versuch:
aber wieder frischte der Wind auf und nach ca 50 Drachen musste ich abbrechen... aber der Tag wird kommen, an dem die ganze Kette draussen ist :-)

hier ein paar Bilder voim Versuch und ein YoutubeVideo dazu

Kette1_04

Die Kette steht echt schön und ruhig am Himmel.

Sie lässt sich sehr einfach aus der Hand starten und auch wieder einholen.

 

Hier mal das ganze mit bewegten Bildern :-)

 

Kette2_04

...10.April 2016 in Bensheim beim 1. Wolsing Freunde Treffen...

wenig Wind, so konnten die Ketten etwas an die Luft...

9c3f4807-79d8-4187-868f-37480e494aee
44c13c1d-2b14-4d2a-8090-cc19391814ba
1e81b2d4-39cb-443d-a423-0219db56f353
b885ff5b-fcfa-46f3-b63d-2ab49d80f13d

...07.Juli 2016 in Sankt Peter Ording beim 6. Wolsing Fliegen..

wenig Wind, so konnten die Ketten zum ersten Male an der Küste an die Luft...

DRA_CHI_2
DRA_CHI_IMG-20160717-WA0006
Kette in St Peter Ording

...Wolfgang hatte die Kette mit seinem KAP Drachen fotografiert.
Dabei wird mittels eines Drachens eine Kamera in die Höhe gezogen uns so Bilder von oben geschossen.

...Es war ein herrlicher Anblick und wie überall wo die Kette am Himmel steht, bleiben auch dort an der Küste die Menschen stehen und bewunderten die vielen kleinen Drachen..

 

am 25. September 2016 durften sie wieder über Harscheid fliegen... es war ein stahlblauer Himmel und warmer Wind - Kaiserwetter halt.

Kette_1

Dann am  13. Mai 2017 auf der Schwanner Warte am nördlichen Rande des Schwarzwaldes konnten Bärbel und ich die Kette steigen lassen.

Hier ein paar Impressionen

DRA_CHI_Kette_SchwWarte_3 DRA_CHI_Kette_SchwWarte_4

Es macht immer wieder nur Freude diese kleinen Drachen bei einem Hauch von Wind steigen zu lassen. Einem kleinen Mädchen, das mit seinem Vater die Kette bewunderte konnte ich noch eine der übrigen 10er Ketten mit Kindermotiv schenken. Sie freute sich sichtlich darüber und entließ ihre Kette auch direkt in den Himmel.

DRA_CHI_Kette_SchwWarte_1 DRA_CHI_Kette_SchwWarte_2

Ich habe noch 2 Bilder aus dem Jahre 2001 auf dem Drachenfest in Malmsheim gefunden... ja damals war es herrliches Wetter und wenig Wind. Sabine konnte die Drachenkette in den Himmel stellen.

Mama_Kette_1
Mama_Kette_2

12. Mai 2018 auf dem Drachenfest in Idar-Oberstein bei einem abendlichen Sahnewind durfte die Kettmal wieder an die Luft. Diesmal konnte Birgit die Chinakette fliegen.

DRA_CHI_IO_2
DRA_CHI_IO_1

und ein kleines Youtube Video hat Birgit auch gedreht...

Stand September 2018:

Es kam eine 3. Kette dazu. Motiv diesmal, die masken der chinesischen Oper. Sie besteht aus ca. 80 Einzeldrachen. Während meiners Reha Aufenthalrtes in Bad Neuenahr konnte ich die 10er Blackline und die Angelwirbel wie oben beschrieben in Ruhe einbauen.

....UND....

Zum Abschluß der Reha konnte ich dann die Kette fliegen. Nur leider frischte auch diesmal der Wind auf, so dass ich nach ca 60 Drachen die Kette wieder einholen musste.

DRA_CHI_Kette15
DRA_CHI_Kette16

In China jonnte ich ein Reihe solcher kleine Haspeln kaufen und zusammenbauen. Die Größe ist für diese Ketten optimal, da sie mit einer Hand bedient werden kann und die die leichte Flugscghnur problemlos Platz findet.

DRA_CHI_Haspel