LM_transparent

Old Indians never die

Gästebuch

Das Minkelfelder Kirchlein St. Markus 02.September 2018

die Kirche steht etwas ausserhalb des Ortes frei von Bäumen und anderen Gebäuden. Der Wind war uns günstig gewogen und so konnten wir unsere Technik verbessern.

hier ist die Lokation in Google Maps.

das Objekt vom Boden aus fotografiert um eine Vorstellung zu bekommen wie weit wir nach oben müssen.

KAP_MINK_020918_001
KAP_MINK_020918_002

der erste Blick von oben auf die Kirche. Man kann schön den Aufbau des Daches erkennen

KAP_MINK_020918_005

ein Flug von hinten in Richtung Kirchturm

KAP_MINK_020918_004

immer wieder mussten wir auf den Verkehr achten, da zwischen uns und der Kirche ein Kreisstrasse verläuft und ab und an Autos kamen.

KAP_MINK_020918_003
KAP_MINK_020918_006

Eine Herausforderung der besonderen Art war der Wetterhahn auf dem Kirchturm.

Um ihn sauber zu fotografieren musste ich ganz nahe mit der Drachenleine an die Kirchturmspitze fliegen. Immer hoffen, dass kein Windstoß die Leine in den Hahn treiubt und so der Drache mitsamt des Materials verloren wäre.

Aber die Mühe hat sich gelohnt und ich konnte dabei viel lernen über das Verhalten des Drachens wenn eine Kamera in der Leine hängt.

Auch von der Vorderseite macht der Turm und die Glocke eine gute Figur.

Diese Aufnahme was sehr schwer zu fliegen, da der Wind den Drachen eigentlich weg vom Turm getrieben hat. So waren es immer nur kurze Momente in denen Birgit dann eine Fotosequenz auslösen konnte.

KAP_MINK_020918_007

Insgesamt machten wir mehrer Hundert Bilder aus denen wir dann diese wenigen auswählten um unser Hobby vorzustellen.

 

Es bleibt immer wieder spannend welche Motive wir als nächstes finden.