LM_transparent

Old Indians never die

Gästebuch

Die Schönstatt-Kapelle in Ochtendung 03.September 2018

1967 wurde der Bau der Schönstatt-Kapelle fertig gestellt. Schönstatt ist ein Marienwallfahrtort bei Koblenz am Rhein. Hier gründete Pater Josef Kentenich am 18. Oktober 1914 die inzwischen weltweit ausgebreitete Schönstattbewegung, eine marianisch-apostolische Erziehungsbewegung in der Kirche, die sich in besonderer Weise gerufen sieht, die Ergebnisses des zweiten Vatikanischen Konzils in gelebte Wirklichkeit um zusetzen.
In Ochtendung gab es noch keine apostolische Gemeinde, aber man hoffte, dass über ide Kapelle sich eine Gemeinde bilden würde..

hier ist die Lokation in Google Maps.

Hier wurden wir auf mehere Probleme beim Fotografieren mit Drachen aufmerksam.

- das Gelände solltre passen zum Objekt und zum Wind sein - es war viel zu klein und von Dornenhecken um geben. Ergebnis: wir mussten den Phönix zwar nicht aus der Asche, so aber aus der Dornenhecke bergen. Zum Glück überstand er dies ohne irgendwelche Blessuren.

- Bäume sind der Drachen Feind. Ergebnis: Ich flog natürlich aus unachtsamkeit den Drachen in einen kleinen Baum, konnte ihn dann aber wieder zum Glück befreien.

 

Hier die Bilder der Kapelle:

Ein Blick von vorne. Links die Dornenhecke und hinten links der kleine Baum als Drachenfänger

Kap_kap_031018_001

Die Ansicht von hinten mit Blick auf Ochtendung

Kap_kap_031018_004

Die Sicht vom Kirchturm aus Richtung Plaidt mit Blick auf den Michelberg

Kap_kap_031018_003

Und das Dach von der Nähe aus angeschaut

20181003_1709300

Auch das Türmchen der kapelle mit der kleinen Glocke macht sich von oben aus gesehn sehr fotogen

Kap_kap_031018_002

Anschließend sind wir noch in den umliegenden Walnußbäumen zur Ernte geschritten und haben uns eine Tüte Nussen für den Winter mitgenommen. Diese schmeckten sehr gut und ich denke, dass auch im Herbst 2019 einAusflug zur Kapelle lohnt wenn man eine Tüte für die Nussen im Gepäck hat.